Aktuelles

Der Kinderschutzbund Kaiserslautern-Kusel e.V. gibt kostenlos Winterbekleidung für Kinder ab!

Der Deutsche Kinderschutzbund darf seinen Kleiderladen während des Lockdowns nicht öffnen. Da die Mitarbeiterinnen des Kinderschutzbundes schon mehrfach von Eltern, die dringend Winterbekleidung für ihre Kinder brauchen, angesprochen wurden, hat sich der Kinderschutzbund entschieden, Kleidung nach Bedarf zu packen und kostenlos abzugeben.

 

Wer Kleidung für seine Kinder braucht, kann sich bei uns melden per

E-Mail:   info@kinderschutzbund-kaiserslautern.de oder 

Telefon:  0631 -24044  (in der Geschäftsstelle zu den angegebenen Öffnungszeiten).

 

Wir bemühen uns dann ihrem Wunsch entsprechend Kleidung zusammenzustellen und vereinbaren mit Ihnen einen kontaktlosen Abholtermin in unserer Beratungsstelle!

 

Wir brauchen von Ihnen folgende Informationen:

- Kleidergröße

- Geschlecht

- Gewünschte Artikel

Gruppenraum oder kleine Wohnung gesucht

Der Deutsche Kinderschutzbund Kaiserslautern sucht in der Nähe der Röhmschule (Moltkestraße, Kaiserslautern) einen größeren Gruppenraum oder eine kleine Wohnung für Gruppen- und Weiterbildungsveranstaltungen.

 

Bitte melden unter 0631-24044 oder per E-Mail an: info@kinderschutzbund-kaiserslautern.de

 

Zerstörungswut:                                                                                             

In den vergangenen Tagen wurde das Schild "Platz der Kinderrechte" auf dem Stockhausplatz mutwillig zerstört. 

Sachdienliche Informationen bitte dem Kinderschutzbund Kaiserslautern e. V. unter 0631 24044 melden.

Danke für Ihre Unterstützung.

Wir brauchen Ihre Unterstützung, um die Folgen der Corona-Pandemie zu meistern:                                                                                             

Für den Kinderschutzbund Kaiserslautern-Kusel sind die Folgen der Corona-Pandemie eine große Herausforderung. So können die vielen Angebote, Projekte und Kurse und des Kinderschutzbundes derzeit aufgrund des Shutdowns nicht mehr stattfinden.

 

Verschiedene Veranstaltungen, wie das Stadtteilfest, der Fit in Lautern-Lauf, sowie der Kultur- und Weihnachtsmarkt fallen aus. Auch unsere geplante 40-Jahres- Feier musste abgesagt werden. Damit fehlt eine wichtige Säule in der Finanzierung. Hinzu kommen geringere Spenden und Bußgelder. Als gemeinnützig anerkannter Verein verfügen wir aber nur über sehr eingeschränkte finanzielle Reserven. Um unsere  Angebote für Kinder, Jugendliche & Familien weiter aufrecht zu erhalten, sind wir auf ihre Mithilfe angewiesen.

 

Werden Sie Mitglied im Kinderschutzbund Kaiserslautern-Kusel und unterstützen Sie unsere Arbeit per Spende. Jeder Beitrag hilft uns und den Kindern, Jugendlichen & Familien in der Stadt und Kreis Kaiserslautern und Kusel.

 

Wir möchten uns ganz herzlich bei den Spendern und Mitgliedern bedanken, die uns bereits unterstützt haben und uns helfen, gerade in diesen Zeiten wichtige Arbeit des Kinderschutzbundes fortzuführen!

Die Beratungsstelle des Kinderschutzbundes bleibt geöffnet:

- Einzeltermine können nach telefonischer Anmeldung und unter Einhaltung der Hygiene-   

   vorschriften wahrgenommen werden.

 

- Umgangstermine von Elternteilen sind in der Corona-Krise grundsätzlich nicht aufgehoben, für

  Begleitete Umgangskontakte bieten wir an, mit ihnen kreative Lösungen und Alternativen zur  

  Aufrechterhaltung des Kontaktes zwischen Elternteil und Kind zu suchen.

 

- Gruppenangebote sind bis auf Weiteres verschoben.

Zusätzliche Angebote während der aktuellen Krise:

- Telefonsprechstunde unter der Nummer : 0631 - 342 885 44

 

- Trennungs- und Scheidungsberatung:   montags von 14:00 - 16:00 Uhr

 

- Baby- und Kleinkindsprechstunde:    montags von 10:00 - 12:00 Uhr

Unser Kleiderladen bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Bitte beachten Sie die offiziellen Meldungen der Behörden.

 

Liebe Kunden, 

zur Zeit ist es uns leider nicht möglich Kleider- und Sachspenden entgegen zu nehmen. 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund. 

Familien haben eine eigene Kraft

Brief an alle Familien, den wir mit der freundlichen Zustimmung der Kolleg*innen aus Ulm veröffentlichen.

Zögern Sie bitte nicht uns unter der 0631 24044 anzurufen, um einen Termin zu vereinbaren.

Download
Familien haben eine eigene Kraft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 519.6 KB

Die Rechtsberatung findet momentan wegen Krankheit leider nicht statt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

kostenfreie Rechtsberatung zum Thema Familienrecht 

jeden ersten Montag im Monat zwischen 16:00 und 18:00 Uhr

Terminvereinbarung  unter 0631-24044

Neuer Kurs in Kaiserslautern und Kusel: LIEBE LÄSST SICH LERNEN

50 Paare zur Erprobung eines Paartrainings gesucht.

UNSERE ANGEBOTE AUF EINEN BLICK

Der Kinderschutzbund stellt sich vor

Unterstützt haben uns: